Krankenkassenprämien sanken seit 2011 um 33.5%

Die günstigsten Krankenkassenprämien von Diplomaten sanken im Zeitraum von 2011 bis 2017 um 33.5% . Leider jedoch nur bei Diplomaten...

Durchschnittliche Krankenkassenprämien stiegen um 37.9%

Die im Schweizer Durchschnitt liegenden Krankenkassenprämien von über 25 jährigen, stiegen bei einer Franchise von CHF 2'500 im Zeitraum von 2011 bis 2017 um 37.9%

Auch mit den günstigsten Krankenkassen bei einer CHF 2'500 Franchise musste mit 34% Mehrprämien gerechnet werden.

Bei einer 300 Franchise büsste man noch mehr

Über 25 jährige mussten, während den Jahren 2011 und 2017, auch mit den günstigsten Krankenkassen bei einer CHF 300 Franchise mit 46.7% Mehrprämien rechnen.

Die 3 Top-Flop Kantone für über 25 jährige

Für über 25 jährige sind, seit 2011, nachfolgende Kantone bezüglich Krankenkassenprämien im Durchschnitt Top bzw. Flop.

Top 3 Kantone der Krankenkassen

  • 1. Kanton Appenzell Innerrhoden
  • 2. Nidwalden
  • 3. Obwalden

Flop 3 Kantone der Krankenkassen

  • 26. Basel-Stadt
  • 25. Genf
  • 24. Waadt

Steigende Prämien bei günstigen Krankenkassen für unter 16 jährige um 36%

Die Krankenkassenprämien für unter 16 jährige bei den günstigen Krankenkassen, Bei Frachisen von CHF 0 und CHF 600, sind im Zeitraum von 2011 bis 2017 um 42.1% gestiegen.

Die 3 Top-Flop Kantone für unter 16 jährige

Für unter 16 jährige sind, seit 2011, nachfolgende Kantone bezüglich Krankenkassenprämien im Durchschnitt Top bzw. Flop.

Top 3 Kantone der Krankenkassen

  • 1. Kanton Appenzell innerroden
  • 2. Kanton Wallis
  • 3. Kanton Glarus

Flop 3 Kantone der Krankenkassen

  • 26. Jura
  • 25. Basel-Land
  • 24. St. Gallen




Datengrundlage: priminfo Schweiz